Humanität im Management - Anspruch und Wirklichkeit

acc18c33a_376068,8

Managementansätze von gestern, heute und morgen

Ob Reinhard Mohn mit seinem Buch „Menschlichkeit gewinnt“ oder Reinhard Sprenger mit seinem Buch „Vertrauen führt“, es gibt einige Ansätze in der Managementliteratur, wie ein positiver Umgang mit Menschen im Unternehmen gelingen kann. Viele Unternehmen schreiben sich in den Slogan „Bei uns stehen die Mitarbeiter im Mittelpunkt“, oftmals ist dies nichts anderes als „social washing“ und entspricht nicht dem was Mitarbeiter empfinden. Stressfolgen haben immer bedenklichere Ausmaße und Begriffe wie Burnout (Überforderung) oder Boreout (Unterforderung) machen die Runde.

» WEITERLESEN Humanität im Management – Anspruch und Wirklichkeit «

Seminar Wissensbilanz am 26.4. in Stuttgart

Wissensbilanz_Seminar

Am 26.4.2012 findet folgendes Seminar in Stuttgart statt.

Veranstalter: FORUM · Institut für Management GmbH

Immaterielle Unternehmenswerte messen und steigern!

In diesem Seminar lernen Sie die Methode der Wissensbilanzierung kennen und können diese anschließend problemlos anwenden. Sie erhalten praktische Lösungsansätze und wertvolle Handlungsempfehlungen die Wissensbilanz als internes Steuerungsinstrument und Frühwarnsystem zu nutzen. Zudem . . . → Weiterlesen: Seminar Wissensbilanz am 26.4. in Stuttgart

Enterprise 2.0 – Kulturwandel in zukunftsfähigen Unternehmen

logo

Internettechnologie und mehr

Bei dem Begriff Enterprise 2.0 ist meist eine Assoziation mit im Unternehmen genutzte Web 2.0 Applikationen gegeben. Es ist aber darüber hinaus viel mehr. Stark hierarchisch strukturierte Unternehmen verlieren heute viel Energie, Flexibilität und Dynamik und oftmals so auch ihre Wettbewerbsfähigkeit. Der Wettbewerbsdruck erlaubt keinem Unternehmen vorhanden Potentiale ungenutzt . . . → Weiterlesen: Enterprise 2.0 – Kulturwandel in zukunftsfähigen Unternehmen

Business Excellence mit dem Consideo Modeler

consideo_EFQM
Orientierung nach dem Modell der European Foundation for Quality Management

Das Business Excellence Model

Das Business Excellence Model der European Foundation for Quality Management (EFQM) wurde vor ca. 20 Jahren entwickelt, um Organisationen einen Orientierungsrahmen zu geben, wie sie zu Spitzenleistungen gelangen können. Nach einigen Anpassungen wurde das Modell im Jahre 2010 erneut angepasst. Jährlich wird der European Quality Award vergeben, die wohl höchste europäische Qualitätsauszeichnung. In Deutschland ist es der Ludwig Erhard Preis, der auf dem EFQM Modell aufbaut. In neun Haupt- und 32 Unterkriterien wird die Reife der Organisation bewertet, die so ihren Qualitätsstand ermitteln kann.

Unternehmensportale mit Intrexx

bitcom

Treiber der Unternehmensentwicklung

(PresseBox) Unna, 27.12.2011,

Virtuelle Zusammenarbeit

Unternehmensportale ermöglichen heute mehr als klassische Intranets. Es werden nicht nur Informationen abrufbar sondern auch moderne Formen der virtuellen Zusammenarbeit möglich. Gemeinsames Lernen und Arbeiten werden so leicht möglich. Erkenntnisse der sozialen Netzwerke wie Twitter und Facebook geben Hinweise, wie auch diese virtuelle Zusammenarbeit in den Unternehmen verbessert werden kann. „Wir haben bereits vor mehr als 10 Jahren – fasziniert von den Möglichkeiten der Internettechnologie – mit der Entwicklung von Unternehmensportalen begonnen“, so der Unternehmer Rainer Weichbrodt, der im Jahre 2003 von der Financial Times Deutschland zum Wissensmanager des Jahres ausgezeichnet wurde. Es folgten fünf weitere Innovationspreise so als Finalist des Deutschen Internetpreises 2006.

» WEITERLESEN Unternehmensportale mit Intrexx «

Termine


« December 2017 »
Mo Tu We Th Fr Sa Su
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Firmenvideo

Neue Arbeitswelten

Strukturwandel im Ruhrgebiet